GVI-Kombinierte Prüfung

 2018 Ü 30

Neuigkeiten ab der Saison 2018

Liebe Hunter- und Pferdesportfreunde,

Der Jugendbereich in Deutschland ist mit Dressur- und Stilspringprüfungen ausreichend versorgt. Seit einigen Jahren werden auch vermehrt Reitprüfungen für Ü30-Reiter/innen ausgerichtet. 

Hinzu kommt, dass es für die Zielgruppe Ü30 kaum Möglichkeiten gibt, mit „Gleichgesinnten“ in den Amateur-Reitsport einzusteigen.   Dabei sind gerade Spät- und Wiedereinsteiger ein wachsendes Potential für den Reitsport,  meist mit gesichertem Einkommen und dem Wunsch ein nettes Turnier zu erleben. 

Der Wiedereinstieg für Ü30-Reiter/innen soll einfacher gemacht werden.  Es wird Mitte April 2018 auf der Reitanlage der www.rsg-fasanenhof.de ein passende Reitlehrgang vor dem Saisonstart 2018 angeboten und  es soll an den Reitturnieren wieder einen Ü30-Treff (Sektempfang) für die Teilnehmer/innen und Begleiter/innen, geben.

Als Mitorganisator der Huntercup-Serie (Südhessen) von 2005 bis 2010 und als "Seiteneinsteiger" im Amateur-Reitsport habe ich in den letzten Jahren einige Erfahrungen sammeln können, welche für die kombinierte GVI-Prüfung  2018 Ü 30  hilfreich sind.


Die Basis des konstitutionellen Lebensprozesses ist überall der Kompromiß.

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck (1815 - 1898),
preußisch-deutscher Staatsmann und 1. Reichskanzler