GVI-Kombinierte Prüfung

 2018 Ü 30

Liebe Pferde- und Hunterfreunde,

die erste Wertungsprüfung, die Dressurreiter-Aufgabe RA 1 zuzweit geritten, (kann auch laut LPO 2018, § 31, 4.5 einzel ausgeschrieben werden) ist eine Kannaufgabe um am GVI-Huntercup 2018 Ü 40 teilnehmen zu dürfen.

 

Bitte schauen Sie sich die nachstehenden Informationen im dem FN-Aufgabenheft 2018 (Stand: September 2017, national)  genau an, denn eine erfolgreich gerittene Dressurreiterprüfung ist die wichtigste Grundlage, um einen guten Platz im GVI-Huntercup 2018 Ü 40 erreichen zu können.

 

Hier Text herunterladen: IV. Dressurreiter-/Dressurprüfungen gem. §§ 400 ff. LPO

 

Hier Text herunterladen: 1.1 Leitfaden Dressurreiterprüfungen der Klasse E, A, L und M

 

Hier Text herunterladen: Aufgabe RA 1/2

 

Hier Zeichnung herunterladen: Dressurviereck 20 x 40 m

 

Es sind mehrerer Reitlehrgänge als Vorbereitung zum GVI-Huntercup 2018  

 

Falls Sie eine/n Reitlehrer/in suchen, welche/r Ihnen beim Training helfen soll, so können Sie mich gern ansprechen unter 0171 7947385.


Bei Interesse an der Ausrichtung einer Prüfung (Reitvereine) oder der Lehrgangs- bzw.Turnierteilnahme (Reiter/innen), bitte ich Sie mich einfach anzurufen unter: 0171 7947385.

     

Die Angaben sind ohne Gewähr, denn verbindlich sind die genehmigten und veröffentlichen Turnierausschreibungen im Fachorgan: Journal Hessen und im FN-Internetportal (Onlinenennungen).

Stand: 09.11.2017