GVI-Kombinierte Prüfung

 2018 Ü 30

 

Unser aktuelles Angebot der kombinierten GVI-Prüfungen 2018 Ü 30:


Die Zeiteinteilung und Ergebnisse des Reitturniers vom 15. bis 17.06.2018 finden sie auf der Internetseite: 

www.rsg-fasanenhof.de in Hanau OT Klein-Auheim.


Als erste Wertungsprüfung soll mit der Dressurreiter-Aufgabe RA 1/2 (kann auch vom Veranstalter als Einzelreiteraufgabe 

RA 1 aufgeschrieben werden!) begonnen werden. Danach und am gleichen Turniertag soll eine FN-95erHunterparcours (wird um 5 cm auf 90 cm abgesenkt) auf dem Turnierplatz als zweite Wertungsprüfung geritten werden.

Anschließend gibt es eine kombinierte Wertung aus beiden 

Prüfungen.


Die Reiter/innen aus dem Teilnehmerkreis (Option A), geboren 1978 und älter, aus dem Bundesgebiet, mit LK D / S 6 – 4, 5-jährige Pferde und älter, dürfen starten; 2 Pferde pro Teilnehmer/in sind erlaubt. Die Teilnehmer/innen und Pferde müssen in beiden Wertungsprüfungen dieselben sein!


Aus beiden Wertnoten wird ein Platzierungsergebnis in der

kombinierten GVI-Prüfung errechnet, wobei das Ergebnis der

Dressurreiteraufgabe mit dem Faktor 1,5 multibliziert wird!


.


Bei Interesse an der Ausrichtung einer Prüfung (Reitvereine) oder der Turnierteilnahme (Reiter/innen), bitte ich Sie mich einfach anzuschreiben an: gvi-versicherungen@gmx.de oder anzurufen unter: 0171 7947385. Vielen Dank.

Stand: 15.06.2018

 



 


ZE_Griesheim_2018.pdf